Tücken der Technik.

Veröffentlicht: 9. Oktober 2008 in Job

Vorher Telefonat mit einem Kunden, dem ich ein Mailing getextet habe. Die telefonisch besprochenen Änderungen ließen sich dann wegen einer Wortdoppelung nicht ganz umsetzen, also habe ich ihm eine Alternative geschrieben und in einem Kommentar direkt im elektronischen Dokument erläutert. Daraufhin hatte ich ihn wieder an der Strippe. Er sei da nicht so firm und könne den Kommentar nicht lesen. Ob wir das nicht auch geschwind am Telefon…? Natürlich, kein Problem. Und ob ich ihm dann anschließend ein neues Dokument schicken solle, ohne Kommentar?

„Nee, lassen Sie mal. Das tippt meine Sekretärin nachher ab.“

PS: Und was WordPress mit dieser Artikel-Headline in der URL macht, ist einen Extra-Lacher wert: Tucken der Technik. 😀 (Zum Selbergucken Artikel anklicken)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s