30 Tage, eine Tasse: Bildschön.

Veröffentlicht: 28. April 2009 in Aufgelesen
Schlagwörter:

Wenn ich mal kurz ein Bildchen außer der Reihe einwerfen dürfte: Bitte sehr. Die Dame macht beim 30-Tage-Fotostöckchen nicht mit – leider. Oder zum Glück. Denn sie bastelt in ihrer Freizeit stattdessen herrliche Kleinode, von denen ich neulich eines im Briefkasten fand. Als Trostpreis – TROSTPREIS! Dass ich nicht lache. Gewonnen hatte ich den ja ohnenhin nur versehentlich und gab dann etwas verschämt ob der Großzügigkeit meine Adresse bekannt. Wenige Tage später flatterte mir ein kunstvoll aus einem Kalenderblatt gefalteter und schön schnörkelig beschrifteter Umschlag entgegen. Darin: Ein sehr liebevoll selbstgemachtes Mini-Notizbuch aus handgeschöpftem Papier, mit bedruckter Bauchbinde und Lesezeichen, innen zwischen den Seiten ein Noch-viel-mehr-mini-Umschlag mit ausgeschnittenen Wörtern aus der Tageszeitung, ein loses Notizzettelchen in Rosa und einige farbenfrohe, laminierte Bildchen in einem eingeklebten Extra-Täschchen.

Für mich! Von jemandem, den ich persönlich gar nicht kenne! Einfach so! Sprachlos, ich sag’s Euch, sprachlos. Und sehr berührt. Lieben Dank noch mal, Gnädigste.

(Und, äh, nein, ich hab’s nicht geschafft, diese Bildchen jeweils zu zweit ansehnlich in einer Reihe anzuordnen. Vielleicht möchte mich ja irgendjemand erleuchten?)

Advertisements
Kommentare
  1. sie beschämen mich (blush)
    und: sehr gerne geschehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s