30 Tage, 30 Tassen: Bild 29.

Veröffentlicht: 29. April 2009 in Aufgelesen
Schlagwörter:, , ,

Wenn ich schon nicht nach San Francisco kann, dann muss San Francisco eben zu mir. Und mit mir zur Solitude, meinem persönlichen Lustschlösschen, wenn mir nach Spaziergängen, Picknick, Glanz und Gloria ist – liegt ja direkt um die Ecke. Die dazugehörige Allee (Stuttgarter, Esslinger, Ihr könnt den nächsten Teil überlesen, Ihr kennt das eh schon) führt fast schnurstracks von der Solitude bis hin zum Ludwigsburger Schloss. Schnurstracks deswegen, damit der damalige Herzog Karl-Eugen möglichst schnell bei zu seinen Mätressen kommen konnte. Das funktioniert im Prinzip noch heute, wie folgendes Video zeigt (ich wohne übrigens bei einer guten Minute und habe mein Büro ein paar Meter links von 1:42):

Wenn ich nicht hier an dieser Allee mit Schlossblick wohnen würde, wäre es San Francisco. Weil die Cable Car-Schaffner so entspannt sind, dass ich trittbrettfahrend-überhängend einen sehr spaßigen Ritt erleben durfte (as opposed to: „Ganget Se von derra Diera weg, sonscht fahr i net los!“). Weil ich bis heute die Lombard Street nicht live gesehen habe, weil ich mich im Northface-Laden nicht zwischen der roten und der blauen Skijacke entscheiden konnte. Weil mir die nächtliche, limoncello-betrunkene Heidi-Gesangseinlage auf dem Union Square immer noch das Grinsen ins Gesicht treibt. Weil ich im Kifferviertel Ashbury Heights ein Paar schwer sündiger Stiefel erworben habe, die ich mich bis heute nicht in der Öffentlichkeit anzuziehen getraut habe. Plus etwa 150 weitere Gründe – San Francisco ist schon eine verdammt begehrenswerte Stadt. Neben Stuttgart.

Und um es nun kurz zu machen: San Francisco und ich waren also heute morgen auf der Solitude, zum Frühstücks-Quickie auf der frischgewaschenen Wiese vor dem Schloss. Bitteschön:

San Francisco Solitude

Advertisements
Kommentare
  1. Mark sagt:

    San Francisco habe ich anders in Erinnerung. Aber Du hast wenigstens ’ne Tasse von dort. Ich nicht.

  2. freidenkerin sagt:

    Ooooh, deine Schilderung treibt mir die schiere Reiselust ins Gebälk! Nach San Franzisco möchte ich auch mal so sehr gerne!
    Liebe Grüße!

  3. miss k. sagt:

    Ach, ich kann’s Euch nur empfehlen! In dem Jahr habe ich eine ganze Californien-Rundreise gemacht, und SF war das absolute Highlight. 🙂

  4. apropos sagt:

    einfach geniales foto
    du machst neugierig auf SF!

    liebe Grüsse, Rinaa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s