Ja, hätten Sie dann was dagegen?

Veröffentlicht: 6. Juli 2009 in Aufgelesen, Job
Schlagwörter:

Werbefaxe landen in aller Regel nach einem flüchtigen Blick direkt im Altpapier. Wenn nicht, müssen sie schon wirklich gut gemacht sein – so wie das Fax der Hamburger Firma Laser Plus, das mich heute morgen erwartete, um schmunzelnd die deutsche Bierwerbung aufs Korn zu nehmen und damit für alternative Tintenpatronen zu werben. Schöne Idee, textlich gut umgesetzt (zumindest im oberen, fett gedruckten Teil), bitteschön:

LaserPlus

Advertisements
Kommentare
  1. Sascha sagt:

    Wenn der Toner „Ein schöner Tag“ singt, würde ich es mir überlegen 😉

    Nein, ist wirklich eine gute Idee für so einen Werbeprospekt, da auf lustige, sympathische Art dem potentiellen Kunden vor Augen geführt wird, dass sein Verhalten vielleicht nicht immer ganz schlüssig ist, was ihn letztlich zum Umdenken bewegen könnte.

    Stellt sich nur die Frage, wer nach der Lektüre in den Shop läuft und wer eher Lust auf ein Bierchen bekommen hat^^

  2. miss k. sagt:

    Ach, Du wieder! Immer noch einen draufsetzen. 😉
    Gerade Faxwerbung zeichnet sich durch besondere Einfallslosigkeit aus, da sticht so etwas dann schon sehr hervor. Und das Bierchen – ja, mag sein. Mir war’s dafür heute morgen allerdings noch zu früh. Einen Tintenstrahler habe ich sowieso nicht mehr. 😀

  3. Sascha sagt:

    Ach, Du wieder! Immer noch einen draufsetzen

    Dann wäre ich ja ein Hochstapler 😀

    Mein Tintenstrahler hat inzwischen auch ausgedient. Ich drucke daheim so selten, da waren ständig die Tintendüsen verstopft, wenn ich dann doch mal drucken wollte / musste. Von daher wurde er gnadenlos durch einen kleinen, feinen Laserdrucker ersetzt, der optisch noch nicht mal so übel aussieht 🙂

    Das Bierchen bekommst du dann von mir, wenn du mit der Bowle vorbeikommst 😉 Spezielle Sorte bevorzugt?

  4. miss k. sagt:

    Reißdorf. Zur Not auch Dom. Oder Gaffel. 🙂

  5. Sascha sagt:

    Welch ein Glück, dass ich genug Zeit in Köln verbracht habe, um alle Marken mal zu testen… und Gaffel geht ja mal gar nicht! Gibt es hier bei mir glücklicherweise auch nirgendwo zu kaufen, glaube ich. Aber mit den beiden erstgenannten Marken kann ich mich noch anfreunden, da hängen viele Erinnerungen dran 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s