Sachsen-Rosi.

Veröffentlicht: 20. Juli 2009 in Funstuff
Schlagwörter:,

Denn bei diesem Possessivdings, das hatte Rosi gelernt, kam gar kein Apostroph zwischen den Namen und das  „s“. Das machten zwar viele, aber das war ja völlig falsch – und deswegen hieß das auch „Deppenapostroph“, jawohl.

Sachsen-Rosi

(Dieses kleine Posting ist natürlich voll hinfällig, wenn die Dame nicht „Rosi“, sondern „Rosis“ heißt. Oder wenn „Rosis“ der Nachname ist. Oder wenn der Imbiss gleich von zwei Rosis betrieben wird. Aber was red ich.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s