Mach‘ mal bunt. Aber flott!

Veröffentlicht: 2. April 2010 in Blog related

Der Briefwechsel, bei dem die Feder immer kühner ist als das gesprochene Wort, bei dem der in Blumen gehüllte Gedanke sich an alles heranwagt und alles sagen kann. | Honoré de Balzac

Zeit für mehr Farbe. Und gewagte Gedanken, ob sie nun in Blumen gehüllt sind oder in Worte. Spuckt’s einfach aus, traut Euch, sagt was. Macht was. Und habt ein schönes, sonniges Osterfest.

Advertisements
Kommentare
  1. Sascha sagt:

    Zur Schreib-Feder hab ich doch erst kürzlich gegriffen. Ob ich da wohl ein Vorbote des Frühlings war? 😀

  2. miss k. sagt:

    Stimmt. Da war auch so der eine oder andere gewagte Gedanke drin. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s