NewZ VI. Wie im Film.

Veröffentlicht: 13. Dezember 2010 in Travel
Schlagwörter:, , , ,

Peter Jackson, Regisseur der Herr-der-Ringe-Trilogie, ist Perfektionist. Deswegen ließ er eine kleine Armada seiner Mitarbeiter über ganz Neuseeland ausschwärmen, um die ultimative Auenland-Szenerie zu suchen. Gefunden hat er sie im schwer beschaulichen Matamata, wo die Landschaft tatsächlich noch einen Tacken hübscher, sanfter, grüner und hügeliger daherkommt als im Rest des Landes.

Sechs Monate lang wurden die Verträge ausgehandelt. Die ansässige Farmersfamilie wurde kurzerhand vier Monate lang in den bezahlten Urlaub geschickt, damit sie nicht im Weg herumstand. Den idealen Baum fand Jackson einige hundert Kilometer weiter. Er ließ ihn auseinandersägen, nummerieren und in Matamata wieder zusammenkleben – künstliche Früchte inklusive – für 20 Sekunden verwendetes Filmmaterial. Während der Dreharbeiten war der Überflug des Geländes in unter fünf Kilometern Höhe verboten, powered by New Zealand’s Government. Zwei Piloten haben es dennoch mit Kameras an Bord probiert und verloren ihre Fluglizenzen für immer. Don’t mess with Peter Jackson.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s