Kein Anschluss unter diesem Hirn.

Veröffentlicht: 15. September 2012 in Geschichten aus dem Supermarkt
Schlagwörter:, ,

Anruf in einem Fitnessstudio. Man kann mir derzeit keine Preise nennen, nimmt aber zwecks Rückruf gerne meine Kontaktdaten auf.

„Wie war noch mal der Name?“
„Müllermeier.“ (Das ist nicht mein richtiger Name, er kommt ihm in Komplexität aber ungefähr nahe.)
„Aha, ja. Und der Nachname?“
„Das ist der Nachname.“
„Oh. Können Sie ihn buchstabieren?“
„Ja, kann ich. (Pause, wir warten ein bisschen. Sie versteht die semantische Feinheit leider nicht und ich tue ihr den Gefallen.) M-ü-l-l-e-r-m-e-i-e-r.“
„Danke. Und der Vorname?“
„Katrin. Buchstabieren?“
„Haha, hihi, nein danke, das hab‘ ich.“

Jup. Ich wette, sie hat Katrin mit h geschrieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s