Wenn die Melodie vor dem Text ins Ohr geht.

Veröffentlicht: 14. Oktober 2012 in Das Leben im Allgemeinen
Schlagwörter:, , , ,

In der Bahn sitzt mir eine sehr putzige, sehr aufgeweckte etwa Dreijährige gegenüber, in der Hand zwei Märchenfiguren, mit denen sie fröhlich die Grimm’sche Literatur nachspielt. Neben ihr die auffallend junge Mama, die sich irgendwann mit den Worten „Mach mal alleine weiter, ich muss mich noch fertigschminken“ aus dem Spiel zurückzieht und stattdessen Taschenspiegel und Wimperntusche zückt. Irgendwann wird das Spiel langweilig, die Dreijährige guckt sich ein bisschen um und fängt dann an zu singen – allerdings nicht Biene Maja oder irgendetwas anderes, was als Kinderlied durchgeht. Stattdessen trällert sie (und zwar erstaunlich ton- und aussprachesicher) den Refrain von Lykke Lis „I follow“.

„I, I follow, I follow you, deep sea baby, I follow you, I, I follow, I follow you…“

An dieser Stelle wird’s etwas undeutlich, weil sie den Text nicht parat hat. Ist aber kein Problem, da springt gerne die Mama ein:

„Süße, das heißt ‚dark room honey‘.“

(Das erinnert mich auch ein bisschen an die 9-Jährige zuhause, die kürzlich bei Freundinnen ein neues Lied entdeckte und dann den halben Nachmittag voller Begeisterung „Blow my whistle, baby“ sang.)

Advertisements
Kommentare
  1. Laura H. sagt:

    Ja, hm, jetzt weiß ich aber noch immer nicht, wie’s richtig heißt. Im Internt findet sich alles von „dark doom“, „dark boom“ bis „dark moon“. Und ja, auch „dark room“. Verdammt, jetzt lässt’s mir auch keine Ruhe und ich habe eine Ohrwurm.

  2. miss k. sagt:

    Das bleibt offen, liebe Laura. Wir sollten Lykke Li persönlich fragen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s