Böser, böser Unterzucker.

Veröffentlicht: 17. Februar 2014 in Family & Friends

Von meiner Schwangerschaftsdiabetes blieb zum Glück nicht viel übrig. Nur so viel:Wenn das 11-jährige und voll versierte Großkind bereits einen riesigen Teller Pasta oder Ähnliches verputzt hat, aber unbedingt noch was Süßes hinterher haben will, kommt es mit sinnierendem Blick auf mich zu und raunt bedeutungsvoll „Ich glaube, ich bin total unterzuckert.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s